Hätt ich flügel.

Gestern fand ich mich am Fenster wieder. Wie immer wenn der Regen draußen und der Regen in meinem Kopf.Die Gefühle überschwemt haben und alles nicht mehr Real aussieht.Ich denke darüber nach warum gerade jetzt alles ist wie es ist. Warum sie, das kleine mädchen was nach aussehn stark aussieht nur weint wenn es keiner sieht. warum tut sie es. Und mir fällt nur eine Lösung ein. Am anfang hatte sie nicht erwarted das es jemand versteht. NEIN. Sie hatte es zwar versucht aber mehr nicht.Sie erzähle ihren "freunde" das es ihr im moment nicht gut geht. Aber sie konnten ihr nicht helfen. alles sie für ihre sogenannten freunde getann hatte. all die schmerzen die eingesteckt hatte. einfach vergessen. Es scheint als würde sie nur ausgenuntzt. SIe verschloß sich.Sie redete nicht mehr. Es machte alles schlimmer und gerade dann als sie wieder erzähle nach langer langer zeit. Wurde sie runtergemacht ernidrigt. als kindergartenkind beschümft.Als nicht kämpferin. Aber sie hatte doch gekämft. so viel. hatte sie gekämpft.

Ich öffne das Fenster ich will noch ein letzens mal kämpfen. Kämpfen wofür überhaupt.

2.6.09 16:27

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rumi / Website (2.6.09 17:44)
ich frag mich auch, wofür ich kämpfe. Doch ich hab gelernt, dass ichs für mich selbst tue ... für niemanden anderes ...
du musst auch für dich kämpfen ...


(3.6.09 22:14)
Sehr schöner Eintrag, er erinnert mich in vielerlei Hinsicht an mich. Versuch, dich nicht aufzugeben. Du magst zwar denken, es würde eh niemand um dich trauern, aber irgendwo da draußen ist jemand, dem du wichtig bist. Allein für diese Person lohnt es sich weiterzukämpfen. Wie schwer es manchmal auch sein mag, du wirst am Ende des Weges nicht bereuen.

So long,


indigosonne / Website (3.6.09 22:17)
Ach tut mir Leid, bin auf die falsche Taste gekommen. Bin neu hier.. Hier hör ich auf den Namen indigosonne, nur so nebenbei, weil ich hab keinen Namen angegeben=)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen